Kickstarter Games Most Funded: EVERSPACE erreicht 186% Finanzierung

by

Die Kickstarter Kampagne für den rogue-like Space Shooter EVERSPACE wurde mit einer Finanzierungssumme von 420.252 Euro höchst erfolgreich abgeschlossen. Erreicht wurden 186% des ursprünglich geplanten Budgets, womit ROCKFISH Games einen neuen Rekord aufstellt und sich den Titel des „meistfinanzierten Videospiels via Crowdfunding aus Deutschland“ auf Kickstarter sicherte.

Erfolgreiche Kickstarter: EVERSPACE
Kickstarter Games most funded: EVERSPACE

EVERSPACE startete sein Debut auf der Crowfdunding Plattform Kickstarter am 6. August 2015 – während der gamescom 2015. Allein in den ersten drei Tagen konnte das Studio bereits mit mehr als 1.000 Unterstützern einen erfolgreichen Start verbuchen. Zur Mitte der Kampagne und unmittelbar nach Erreichen des Finanzierungsziels wurde dieser jedoch weit übertroffen: Chris Roberts rief als „Chairman of Roberts Space Industries“ rund eine Million Star Citizen-Fans zur Unterstützung von EVERSPACE auf. In Kombination mit hochwertigem GIFs, die auf imgur und Reddit veröffentlicht wurden und es dort jeweils auf die Startseite geschafft hatten, kamen innerhalb von 48 Stunden über 2.000 neue Unterstützer dazu, die ein weiteres Drittel des ursprünglichen Betrags beisteuerten.

Insgesamt kamen die Unterstützer und damit die 420.252 Euro vor allem aus drei Quellen: Ein Viertel der Supporter lieferte Kickstarter durch Suchanfragen sowie redaktionelle Promotion auf der Plattform. Über 40% kamen durch direkte Eingabe der EVERSPACE-Kickstarter-Seite oder durch Suchanfragen auf Google zustande, weitere 35% wurden zu ähnlichen Teilen direkt via Reddit und imgur, dem Robert Space Industries Forum sowie über die EVERSPACE Website unter http://everspace-game.com generiert. Dort wird das Funding zu EVERSPACE nun fortgeführt, um den Fans das Freischalten weiterer Stretch Goals zu ermöglichen. Auf diesem Weg hat ROCKFISH Games bereits weitere 17.329 Euro gesammelt. Damit liegt der Hardcore Modus, der ab 450.000 EUR freigeschaltet werden soll, in greifbarer Nähe.

„Wir glauben, dass neben der hohen Qualität von EVERSPACE vor allem unsere Positionierung als Singeplayer rouge-like Space Shooter einen Nerv bei der Community und insbesondere der „Galaxy on Fire“ Fanbase getroffen haben, die wir somit erfolgreich reaktivieren konnten“, so Michael Schade, CEO von ROCKFISH Games.

Als entscheidend für den Erfolg sieht er die intensive Pressearbeit auf der gamescom und während der gesamten Laufzeit der Kampagne, die Aktivitäten des Studios auf seinen Social Media Kanälen, sowie die Cross Promotion mit anderen Kickstarter Projekten wie Star Citizen, GRIP, Divinity 2 und Battle Heroes: Nightwar. Die Kampagne beweise eindrucksvoll, dass Kickstarter auch für hochwertige Indie-Produktionen wie EVERSPACE und nicht nur für Legenden aus der Entwicklerszene funktioniert, so der ROCKFISH CEO. Immerhin – zu den „Kickstarter Games, most fundend“ zu gehören, das ist schon ein Meilenstein an sich, für ein deutsches Studio!

Quelle: Rockfish Games

(Visited 1 times, 1 visits today)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden durch WP-SpamShield für Wordpress geschützt