Startschuss: Kapitäne ziehen in die Navy Field 2 Open Beta

by

Navy Field 2 Open BetaSeit kurzem können Spieler in der Navy Field 2 Open Beta zum Dienst antreten.

Das spannende Echtzeitstrategie-Spiel bietet Seeschlachten, die in der Zeit des Ersten und Zweiten Weltkriegs angesiedelt sind. Bis zu 64 Teilnehmer können da gleichzeitig mit mehr als 170 Schiffen um die Herrschaft über die Meere kämpfen. Vom U-Boot bis zum Flugzeugträger ist jedes Schiff bis hin zur Crew individuell anpassbar.

Die atemberaubende 3D-Grafik der Gamebryo-Engine bietet eine detailgetreue Darstellung der historisch akkuraten Flotten, egal für welche Nation man unterwegs ist: Die Imperial Japanese Navy, die Royal Navy, die US Navy und die Deutsche Kriegsmarine treten in epischen Missionen wie der Schlacht um Dover, Midway oder die Salomoninseln gegeneinander an.

Am 18.04.2013 hat NEXON Europe den Startschuss für die Navy Field 2 Open Beta bekannt gegeben und zur Feier des Tages gleich drei spannende Events im Gepäck:

Alle Kapitäne sind aufgerufen, die Ozeane zu erobern. Weil auf hoher See Gefahren und gerissene Gegner lauern, unterstützt NEXON neue Spieler und hält für fähige Kommandanten, die ihre Flotte individuell ausbauen, so manche Belohnung bereit.

Spieler, die sich die Zeit nehmen, die Kunst des Krieges zu studieren, sind dabei klar im Vorteil: Wer zunächst Tutorials wie Seekriegsführung, Basisverteidigung, Basiseroberung, Torpedos & Minen, Echolot & Unterwasserbomben abschließt, sichert sich nicht nur Wissen, sondern auch mächtige Rüstungsmodifikationen und kann sich mit der Zeit zur gefürchteten See-Streitmacht aufschwingen.

Wer das Training bis zum 2. Mai abgeschlossen hat, erhält beim nächsten Wartungstermin seine Belohnung.

Die aufregenden Navy Field 2 Schlachten sind allerdings nichts für Spieler mit schwachen Nerven. Belohnungen streichen nur die härtesten und schnellsten Kapitäne ein: Die ersten 5.000 Spieler, die bis zum 24. April Stufe 10 bzw. Stufe 15 erreichen, erhalten als Anerkennung für ihre Einsatzbereitschaft 1.000 bzw. 1.500 NX (Nexon Cash) Kriegssold.

Ein Kapitän allein hat schlechte Karten, doch mit einer schlagkräftigen Flotte im Rücken ist nichts unmöglich. Zwischen dem 18. April und dem 1. Mai reduziert NEXON Europe die Kosten für die Flottenerstellung von 150.000 auf schlappe 5.000 Credits.

Zählt die Flotte eines Spielers 10, 20 oder 30 Mitglieder deren Kapitäne im Schnitt Stufe 15 erreicht haben, wird die gesamte Flotte für die Bewältigung dieser Meilensteine und ihre Loyalität großzügig entlohnt: Es winken für jeden Spieler bis zu 100.000 Credits.

Und was gibt es Schöneres, als seine Erfolge zu zeigen und dafür noch Preise einzuheimsen? Parallel zum Start der Navy Field 2 Open Beta hat NEXON deshalb eine Facebook-App veröffentlicht, mit der die Spieler Ingame-Items gewinnen können, wenn sie ihren Spielfortschritt teilen.

(Visited 21 times, 1 visits today)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden durch WP-SpamShield für Wordpress geschützt