Upjers feiert 50 Millionen registrierte Spieler

by

Megamäßige 50 Millionen angemeldete Spieler konnte der Bamberger Browserspiele-Entwickler 2012 zählen. Damit stieg die Anzahl der Registrierungen in diesem Jahr um fast 50 Prozent – mehr als jemals zuvor in der Unternehmensgeschichte.

Mit Top-Hits wie My Fantastic Park, Dauerbrennern wie My Free Farm und vielen weiteren Projekten in der Pipeline, sitzt Upjers damit ganz fest im Sattel, wenn es um Spiel und Spaß im Browser geht.

„2012 war für uns ein sehr erfolgreiches Jahr. Upjers ist erneut gewachsen und konnte seine Position weiter ausbauen. Wir erwarten ein starkes Jahr für Upjers.“, sagt Klaus Schmitt, Gründer und Geschäftsführer der Firma und erklärt weiter: „Wesentlich für diesen Erfolg sind Motivation und Spielfreude, sowohl in der Entwicklung als auch für jeden unserer Spieler. Wir gehen zuversichtlich in das Jahr 2013, in dem wir trotz steigenden Wettbewerbs ein starkes Wachstum erwarten. Der Erfolg treibt uns an, weiterhin gute Spiele zu entwickeln.“

Vielleicht erinnern sich einige: Den ersten großen Hit hatte Upjers 2008 mit der Gartensimulation Wurzelimperium. Mit My Free Farm (2009) und Kapi Hospital (2010) setzte das Entwicklerstudio weitere Meilensteine und 2012 folgten neue spannende Titel, darunter auch das beliebte Onlinespiel Garbage Garage mit den Schrottplatz-Ikonen „Die Ludolfs“.

http://www.youtube.com/watch?v=WMY6a2Aqzz0

So viel Erfolg motiviert natürlich ungemein. Mit vielen frischen Ideen und neun neuen Spiele-Projekten starten die Upjerianer deshalb in das Jahr 2013. Auch für mobile Endgeräte wird es die Spiele in Zukunft geben. Die neuesten Spiele-Apps für iOS und Android: Upjers Pirate und Upjers Aqua.

Auch der Relaunch des Portals upjers.com steht an. Viele neue Funktionalitäten werden das Portal, das zentraler Anlaufpunkt für die wachsende Spielergemeinde ist bald noch besser bedienbar machen: Einfacher und übersichtlicher wird upjers.com dann ein noch angenehmeres Spielerlebnis ermöglichen.

Im Mittelpunkt der Entwicklung steht natürlich – wie immer – die Zufriedenheit der Community. Intensive Testphasen, ständige Optimierung und laufend neue Updates sorgen dafür, dass dieser hohe Anspruch gut umgesetzt wird.

(Visited 4 times, 1 visits today)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden durch WP-SpamShield für Wordpress geschützt